Tag 16 (16.11.2003) Milford Sounds

Ein trüber Tag, die Welt steh still ein trüber Tag....

Ja, so ungefähr haben wir uns versucht bei Laune zu halten. Sehr früh brachen wir von Te Anau auf in Richtung Milford Sound. Unsere Tour sollte um 9.55 Uhr starten und wir hatten noch gut 1,5 Stunden Fahrt vor uns.
Nicht nur, dass das Wetter trübe war, eigentlich hätten wir auch Schneeketten mitführen sollen - so stand es zumindest am Highway - und es hat geschneit. Und dann der Tunnel: in den Fels hineingehauen und die Beleuchtung wurde durch Katzenaugen reflektiert, die wir mit unsere Scheinwerfern anstrahlten.
Endlich angekommen ging es auch schon mit der Fähre hinaus in die Fjordlandschaft des Milford Sounds. Das Programm eines jeden Skippers besteht darin die Touristen zu den größten Wasserfällen zu schippern und ihnen Delphine, Pinguine und Robben zu zeigen.
Was soll ich sagen, es war naß, kalt, keine Möglichkeit auf scharfe Bilder und ein Seegang mit hohem Übelkeitsfaktor. Ich bin überzeugt davon, dass die Fjorde bei schönen Wetter ein echtes Erlebnis sind. Ein Grund wieder zu kommen?

weiter...

Neuseelands Karte - Suedinsel
 

Bilder aus Neuseeland

Das beste Foto des Tages und ein unscharfer Fjord-Pinguin

Bilder aus Neuseeland   Bilder aus Neuseeland

Oktober
27 28 29 30 31
November
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30