Noema
Hakihea
25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30               1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Landkarte der Suedinsel Neuseelands

Reisetagebuch Neuseeland 2004 - Nordinsel

Tag 21 (15.12.2004)
Christchurch - Banks Peninsula - Christchurch

Kiwis bei der Fütterung und die Banks Peninsula

Heute statteten wir dem Wildpark "Willowbank" wieder einen Besuch ab (der erste war ja letztes Jahr). Dieser Wildpark hat ein wunderschönes Nachtgehege für die bedrohten Kiwi-Vögel, welches wir uns unbedingt noch einmal anschauen wollten. Natürlich konnten wir sie nicht fotografieren, sehr wohl aber beobachten und es war eine wahre Wonne ihnen im Nachtgehege bei der Fütterung zuzusehen. Aber nicht nur Kiwis haben wir dort gesehen, auch eine Menge anderer Tiere.

Dann fuhren wir über die Banks Peninsula - die Halbinsel vor Christchurch. James Cook hielt sie damals (1770) schon für eine Insel, so auch die Franzosen, die sich 1840 dort niederließen. Erst in der Bay of Islands (Bay im Norden der Nordinsel) hatten sie von der Annektierung Großbritanniens erfahren. Man einigte sich jedoch friedlich und die Franzosen erkannten die britische Herrschaft an. Dafür gibt es jetzt ein kleines Fischerstädtchen namens Akaroa in der Peninsula mit französischen Strassennamen und kolonialen Cottages - und einem Leuchtturm ;-)..

weiter...

der Kiwi - Neuseelands Wappentier

Eine Auswahl an Bildern diesen Tages

          

Neuseeland - Fakten und Zahlen   Links rund um Neuseeland   Shop   Startseite   Impressum  

bücher   
globepuzzle