Ein Tag voller Perlen und Nichts

Es versprach wieder ein schöner sonniger Tag zu werden. Vormittags waren wir nach einem guten Frühstück an Nelsons Strand in der Innenstadt bummeln. Nelson ist ja bekannt für seine Künstler, aber auch Geschäfte voller Perlen und Naturkosmetik findet man hier und schließlich steht ja Weihnachten vor der Tür. Auch wenn man das bei sonnigen 20 Grad nicht wirklich glauben mag.

Weiter fuhren wir über den wunderbaren Queen Charlotte Drive in Richtung Blenheim. Der Queen Charlotte Drive ist die alternative Route ab Havelock zu Highway 6 - eine sehr empfehlenswerte Route direkt am Rande der Marlborough Sounds.

Nach ca. 114 km sind wir dann schon in Blenheim angekommen und wollten heute auch nicht mehr weiter. Blenheim selbst hat wenig zu bieten und erstaunlicherweise waren Samstag Nachmittag die Geschäfte alle zu, wo wir es doch von Neuseeland gewohnt waren, fast rund um die Uhr 7 Tage die Woche einzukaufen - naja, vielleicht haben sie gerade Siesta gemacht, uns hat das weiter wenig gekümmert. Als einziges haben wir dann doch noch die Pinguin-Tour in Oamaru gebucht - für den nächsten Abend.

weiter...

 

12 | 13 | 14 | 15
16 | 17 | 18 | 19
10 | 11 | 12 | 13
14 | 15 | 16 | 17
18 | 19 | 20 | 21
22 | 23 | 24 | 25
startseite
shop
bücher
links
impressum
globepuzzle

Eine Auswahl an Bildern diesen Tages

         

Neuseelands Südinsel

Neuseeland Südinsel - Karte

Entfernung:
Nelson - Blenheim: 114 km