Der Tag der Pinguine

Im Flugzeug konnten wir uns schon auf diesen Tag vorbereiten - indem wir uns den Film Die Reise der Pinguine angeschaut haben. Er sei hiermit nochmal jedem ans Herz gelegt.
Auf dem Weg nach Dunedin kommt man an einer Kolonie von den kleinsten Pinguinen der Welt vorbei: den Zwergpinguinen, sie werden ca. 25-30 cm groß. In Oamaru wurde eine kleine Kolonie abgeschottet und ausgebaut. Im Vorfeld hat uns jemand erzählt, dass es alles sehr touristisch aufgebaut ist und er hatte Recht. Auf der anderen Seite sollte man bedenken, dass so das Überleben dieser Art gewährleistet ist. Die Kleinen sind zwar süß anzuschauen, machen aber auch Dreck und nehmen natürlich keine Rücksicht darauf, ob sie vielleicht in jemandes Garten brüten. Natürlich stellt auch der Strassenverkehr eine große Gefahr da. Deswegen gibt es diese abgeschottete Kolonie. Abends kann man auf einer Tribüne (und da wären wir wieder beim Thema "Tourismus") die posierlichen Tierchen in Rudeln an Land laufen sehen, unter Tags kann man eine Führung rund um ihre Nistplätze machen. Letzteres haben wir gemacht.

Eine ganz andere Art von Pinguinen erwartete uns in der Nähe von Dunedin - die Gelbaugenpinguine. Nicht das erste Mal, wir waren vor 2 Jahren schon einmal dort. Wie auch damals war es heute wieder ein schönes Erlebnis so hautnah diese Tiere zu beobachten und zu erleben. Wir konnten einige beim Brüten beobachten und auch andere die gerade zum Fischen ins Meer watschelten. Leider haben wir Tarzan nicht gesehen. Tarzan ist der Playboy der Kolonie und schon sehr alt, er ist ca. 22 Jahre alt. Ein beträchtliches Alter, denn normalerweise werden diese Pinguine 10-12 Jahre. Ein Playboy deswegen, da er sich nicht für ein Weibchen entscheiden kann und schon gar keine Eier mit ihr ausbrütet. Seine letzte Ex-Frau brütet derzeit 2 seiner Eier aus - allein versteht sich.

Später am Abend machten wir noch eine ganz besondere Tour durch die Speights Brauerei - in Form eines Abendessens inklusive eines Bieres zu jedem Gang. Speights ist eine neuseeländische Brauerei, gegründet von 2 Amerikanern im 19. Jahrhundert. Sehr leckeres Bier - vor allem das Dunkle, wir werden heute Nacht gut schlafen können.

weiter...

 

12 | 13 | 14 | 15
16 | 17 | 18 | 19
10 | 11 | 12 | 13
14 | 15 | 16 | 17
18 | 19 | 20 | 21
22 | 23 | 24 | 25
startseite
shop
bücher
links
impressum
globepuzzle

Eine Auswahl an Bildern diesen Tages

         

Neuseelands Südinsel

Neuseeland Südinsel - Karte

Entfernung:
Mt Cook - Dunedin: 331 km